Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Wanderung des Monats

Wandern im jüngsten Nationalpark Deutschlands

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist der jüngste Nationalpark Deutschlands. Pfingsten 2015 eröffnet, feiert er nun seinen zweiten Geburtstag. Erkunden lässt sich der Nationalpark nicht nur zu Fuß, sondern auch per Rad oder zu Pferd. Wer zu Fuß unterwegs ist, kann entweder auf einer der vier Etappen des Saar-Hundsrück-Steigs wandern, die durch den Nationalpark verlaufen, oder wandelt auf den Spuren der 111 Traumschleifen, die in den vergangenen Jahren ausgeschildert wurden.

Weitere Informationen auf den Seiten des