Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Wanderung des Monats

Wandern mit Blick auf den Watzmann

Mit dem Ranger auf Tour. (Foto: Nationalparkverwaltung Berchtesgaden)
Ranger mit Smartphone vor Bergkulisse

Ganz im Südosten Bayerns liegt der einzige Alpen-Nationalpark Deutschlands. Er erstreckt sich vom Königssee (603 m) bis hinauf zum Gipfel des Watzmann (2713 m). Wer den Nationalpark zu Fuß erkunden will, findet hier ein breites und vor allem gut beschildertes Netz an Wanderwegen aller Schwierigkeitsgrade.
 
Nicht nur während der Sommermonate bietet die Nationalparkverwaltung eine Reihe geführter Wanderungen an, auf der sich unter anderem das "Tal der Adler" entdecken lässt.

Bei schlechtem Wetter - aber nicht nur dann - lädt das Haus der Berge zu einem Besuch ein. Das 2013 eröffnete Bildungs- und Informationszentrum zeigt unter anderem eine spektakuläre Dauerausstellung. Sie zeigt das breite Spektrum der Arten und Lebensräume im Nationalpark Berchtesgaden.

Nationalpark Berchtesgaden:  http://www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de/

Wandern im Nationalpark: http://www.nationalpark-berchtesgaden.bayern.de/nationalpark/wandern/index.htm

Haus der Berge:  http://www.haus-der-berge.bayern.de/

App des Nationalparks Berchtesgaden:  http://www.stmuv.bayern.de/service/mobil/nationalpark.htm