Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



weitere Natursportarten

Läufergruppe unterwegs

Das Laufen als Freizeitsport zur Verbesserung der Fitness entstand erst im 20. Jahrhundert und mit der Zeit wurden noch weitere Disziplinen, wie z.B. der Orientierungslauf, entwickelt.
 Mehr über Laufen...


Gruppe von Geocachern im Gelände

Geocaching lässt sich gut als moderne Schatzsuche verstehen: Ein Teilnehmer versteckt einen Behälter mit kleineren Gegenständen, den sog. Cache, an einem Ort seiner Wahl und veröffentlicht die ermittelten Koordinaten zusammen mit einer kurzen Beschreibung auf dafür vorgesehenen Internetseiten.  Mehr über Geocaching...


Radfahrergruppe auf der Straße

Heute wird Fahrradfahren von einer breiten Masse von Menschen ausgeübt, da dieser Sport von vielen schon im Kindesalter erlernt wird und nur wenige Voraussetzungen mit sich bringt. Der Reiz der Fortbewegung mit dem Velo liegt darin, die Natur mit Hilfe der eigenen Muskelkraft zu "erfahren".  Mehr über Fahrradfahren...


Mountainbikergruppe fahren im Wald

In den 1970er Jahren motzten einige Pioniere in den Hügeln Nordkaliforniens ihre Alltagsräder mit Gangschaltungen und Bremsen auf, um damit die Hügel des Marin County unsicher zu machen. Heute ist aus der Trendsportart eine weit verbreitete Freizeitbeschäftigung geworden.  Mehr über Mountainbiking...


Reitergruppe vor dem Ausritt

Das Aufkommen des Reitsports löste die Jahrhunderte lange Geschichte des Pferdes als reines Nutztier ab. Die starke Bindung zwischen Pferd und Reiter ist der Schlüssel zu einem intensiven Naturerlebnis, dem hauptsächlichen Reiz der Sportart.
 Mehr über Reiten...


zwei Kletterer in der Felswand

Die Anfänge des Kletterns reichen zurück bis ins 19. Jahrhundert. Das Interesse der Kletterpioniere konzentrierte sich häufig auf die freistehenden Nadeln und Türme. Ab den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts rückten auch die von oben zugänglichen Felsmassive in das Interesse der Bergsteiger.  Mehr über Klettern...


Kanuwanderer auf einem Fluss

Kanu ist der Oberbegriff für "Kajak" und "Canadier". Ein Kajak ist ein geschlossenes Boot mit einer Sitzluke und wird im Sitzen gefahren, der Kanute taucht sein Doppelpaddel wechselseitig ein, um das Boot vorwärts zu bewegen.  Mehr über Kanu...